arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

harburg-nord.spd-hamburg.de

Der Distrikt Harburg-Nord

Herzlich willkommen auf der Webseite des SPD-Distrikts Harburg-Nord. Der Distrikt Harburg-Nord besteht aus den Ortsteilen Heimfeld und Bostelbek und ist in seiner vielfältigen Struktur wohl eher untypisch. Er verbindet Wohnen, Arbeiten und Erholung miteinander. Das Mercedes-Benz-Werk und das HIT-Technologie-Zentrum gehören ebenso dazu wie das Hotel Lindtner und Teile der Haake mit Meyers Park. Er umfasst ehemals problembeladene Stadtteile wie Heimfeld-Nord als auch die Villengebiete zwischen Eißendorfer Pferdeweg und Haake sowie die Einzelhaussiedlung in Bostelbek. Die angesichts dieser Vielschichtigkeit nicht immer leichte Aufgabe des Distriktes ist es, für die Menschen im Stadtteil da zu sein, ihre Sorgen und Nöte und Ideen anzuhören und zu wissen, wo der Schuh drückt. Für die Probleme sollen Lösungsvorschläge erarbeitet werden und mit den Menschen vor Ort diskutiert werden. Die sich hieraus ergebenden Anregungen und Vorschläge werden vom Distrikt schließlich an die Verwaltung herangetragen oder zur weiteren Diskussion und Beschlussfassung in die zuständigen politischen Gremien Bezirksversammlung oder Bürgerschaft gebracht.


Sprechen Sie uns an

Hier einige Themen, mit denen wir uns beschäftigen:

  • die Nutzung des gesamten Areals vor dem Bahnhof Heimfeld (ein neuer Heimfelder Platz?)
  • die Situation der Schulen im Stadtteil
  • die Zukunft des Altenheimes Rennkoppel
  • Optimierung des Straßenverkehrs (z. B. vor dem S-Bahnhof)
  • Stadtteilentwicklung z.B. Heimfeld-Nord
  • Bedürfnisse zur Infrastruktur
  • Bevölkerungsstruktur im Stadtteil
  • Sicherheit und Ordnung.
  • und all die anderen Anforderungen, die Bürgerinnen und Bürger in Heimfeld und Bostelbek an die örtlichen öffentlichen Stellen und Einrichtungen haben.


Wir brauchen Ihre Anregungen und Ihre Informationen. Nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf.
Sprechen Sie uns an. Besuchen Sie eine Sitzung der Bürgerschaft. Begleiten Sie uns in die Bezirksversammlung. Gehen Sie mit vor Ort und kommen Sie zu uns in die Distriktsversammlungen. Es ist ganz einfach mit den Verbesserungen anzufangen.

Der Weg zu uns ist kurz - denn wir wohnen und leben um die Ecke

Wir sind an Ihrer Meinung interessiert. Sprechen Sie uns an. Oder rufen Sie an. Kommen Sie zu unseren Infoständen. Wir sind für Sie da!